MW Ostalb Bau GmbH

Zöbinger Straße 23/1
73479 Ellwangen

Tel.:  07965-802965-0
Fax:  07965-802965-9
E-Mail: michael.westhoefertcde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

MW Ostalb Bau GmbH

Hausbau in Jagstzell

Jagstzell liegt im waldreichen Virngrund des Ostalbkreises und breitet sich zu beiden Seiten der Jagst aus. Rund 60 Prozent der Gemeindefläche bedeckt Wald, 30 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Im Norden stößt die Gemeinde an Frankenhardt, Stimpfach und Fichtenau im Landkreis Schwäbisch Hall. Kurze Wege sind es nach Ellenberg im Osten, zur Stadt Ellwangen im Süden und nach Rosenberg im Westen. In der Gemeinde bauen regional und überregional tätige Bauunternehmen. Verschiedene Betriebe bieten schlüssel- und bezugsfertige Projekte an. Im ökologischen Hausbau ist das Massivhaus mit biologisch zertifizierten Baustoffen und umweltgerechten Verfahren erfolgreich.

Die Gemeinde besteht aus einem Kerndorf, Dörfern und Weilern und ist über die Bundesstraße 290 zu erreichen. Die Bundesautobahn streift die Ortschaft im Südosten. Regionale Buslinien verkehren mehrmals täglich, am Bahnhof hält bis in die Abendstunden der Regionalzug. Eine vielfältige und kleinteilige Infrastruktur sichert den 2.300 Einwohnern in Jagstzell die Grundversorgung mit Lebensmitteln, Arzt und Allgemeinbedarf. Die Verwaltung ist vor Ort, Kirchen, Kinderbetreuung, Schule und zahlreiche Vereine und Gaststätten bereichern das Gemeinschaftsleben. Ihre ruhige und attraktive Lage macht die Gemeinde für Bauherren im Ostalbkreis interessant. Die unterschiedlichen Wohnlagen sind begehrt und Baugrundstücke werden für den Hausbau von Einzel- und Reihenhäusern stark nachgefragt. Ein schmuckes Massivhaus passt ausgezeichnet in das Bild des Gemeindebildes.

Innerhalb der Ortschaft weist die Verwaltung verschiedene Lagen und Neubauflächen für Wohnbebauung aus. Vorrangig schließen sich neue Wohngebiete an bestehende Wohnstraßen an und ergänzen die Siedlung. Einzelne Baulücken gibt die Gemeinde für den Hausbau innerhalb der Dorflagen frei. In den Neubaugebieten Lindenmahd und Lindenbacher Straße ist das Massivhaus von Vorteil. Es ist für ein Einzelhaus und im Verbund stehende Gebäude attraktiv und eine gute Lösung. Bauherren entscheiden sich mehrheitlich für einen modernen Stil mit einer reduzierten Farbigkeit, der ausgezeichnet in die vorhandene Bebauung passt. Jagstzell sucht nach baureifen Grundstücken und bebaubaren Neubauflächen. Bauen auf landwirtschaftlichen Flächen und in Erholungsbereichen sind nicht in Planung.

Das Gemeindezentrum zeigt ein typisches Dorfbild, das von den Kirchen mit ihren Kirchtürmen geprägt ist. In den Wohnlagen überwiegen Grundstücke mit einem Massivhaus unterschiedlicher Größe. Das Gebäude umgibt oftmals einen großen Garten. Neben der modernen Lösung ist ein Hausbau in regionalem Stil ansprechend, der sich in die einzelnen Ortslagen und Wohnsiedlungen einfügt. Jagstzell liegt zwischen 400 und über 500 Meter hoch und ist hügelig. Bauinteressenten lieben den Blick von den Hügeln ins Tal und in die grüne, vielfältige Landschaft.

Haben Sie Fragen zu Massivhäusern und Ausführung? Wir beantworten gerne Ihren Telefonanruf und Ihre E-Mail.

Wer einen ruhigen Wohnstandort in einer waldreichen Landschaft mit einer lebendigen Sozialgemeinschaft sucht, findet in Jagstzell den richtigen Ort. Durch eine enge Verzahnung der Ortschaften im Ostalbkreis bekommt die Gemeinde große Beachtung. Sie ist gut zu erreichen und ausgezeichnet für einen Hausbau geeignet. Ein Massivhaus wird zum traumhaften Wohnsitz.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.